Können Hindus Halal-Fleisch essen? Was ist der Unterschied zwischen Halal- und Jhatka-Fleisch?


Antwort 1:

Nein.

Wir Hindus dürfen niemals HALALES Fleisch essen.

Halal ist im Grunde ein islamisches Opfer für Allah.

  1. Die Halsvene wird langsam geschnitten. Das Tier leidet sehr. Ein frommer Muslim spricht Gebete, während er das Tier schlachtet. Der Kopf des Tieres ist auf Qibla ausgerichtet.

Hindus essen JHATKA-Fleisch. Das Tier wird mit einem Schlag getötet. Es ist auch verboten, weibliche Tiere zu töten.

Ich fordere alle Hindus auf, JHATKA-Fleisch zu fordern und dieses Hala-Fleisch nicht zu unterstützen. Ihr Geld wird definitiv an falsche Leute gehen.


Antwort 2:

Von islamischem Tasmiyah geschlachtetes Fleisch enthält Barakat (Segen) als Namen von ALLAH TA'ALA, der unser Schöpfer ist und nur ein wahrer Gott ist, der beim Schlachten ausgesprochen wird. Sie sind das einzige Fleisch, das die ganze Menschheit essen sollte, wie es von unserem Schöpfer vorgeschrieben wird.

Jhatka ist die Art und Weise, wie Sikh die Tiere schlachtet. Ich bin mir nicht sicher, ob sie beim Schlachten etwas sagen, aber anscheinend lassen sie nicht das gesamte Blut von Tieren ab, was das Fleisch zäh, trocken und möglicherweise giftig macht. Das Schlachten in Halaal ist viel gesünder, da das gesamte giftige Blut aus dem Körper abgeleitet wird.

ALLAH TA'ALA weiß es am besten.

Alhamdulillah! Möge Allah TA'ALAs Friede und Segen auf Seinem geliebten Nabi Sallallahu Alayhi Wasallam und seiner Adelsfamilie Ameen liegen.