Englisch (Sprache): Was ist der Unterschied zwischen "Nehmen Sie sich Zeit" und "Zeit nehmen"? (Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen und nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen.)


Antwort 1:
Was ist der Unterschied zwischen "Zeit nehmen" und "Zeit machen"? (Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen und nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen.)

Wenn wir uns Zeit als Kontinuum vorstellen, dann die Phrase

  • "Nehmen Sie sich Zeit" bedeutet, einen Teil der vorhandenen verfügbaren Zeit zuzuweisen ... "Zeit nehmen" bedeutet, einen neuen Zeitraum einzudrücken, den wir geschaffen haben (eine Unmöglichkeit) ...

und wenden Sie es auf eine bestimmte Aktivität an. Das erste kann tatsächlich gemacht werden; Das zweite kann nur in der Vorstellung gemacht werden.


Antwort 2:

Hervorragende Antworten, es ist ein weiteres Beispiel für zwei Dinge, die größtenteils synonym sind.

"Nehmen Sie sich Zeit" bedeutet, dass Sie Zeit haben, und es ist eine Frage der Priorisierung. "Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen" bedeutet, anstatt andere Dinge zu priorisieren, Entspannung zur Priorität zu machen.

"Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen" bedeutet einen aktiveren Prozess. Es scheint, dass nicht genügend Zeit zum Entspannen vorhanden ist. Daher schlägt dieser Satz vor, aktiv Zeit freizugeben, um dies zu tun (möglicherweise indem man effizienter arbeitet, bestimmte Zeitverpflichtungen fallen lässt usw.).

Das heißt, die beiden schließen sich nicht gegenseitig aus, sie sind Schatten desselben Gedankens.

Hoffe das hilft :)


Antwort 3:

Zeit ist in der englischen Sprache ein problematisches Konzept - vielleicht stimmt es auch in anderen Sprachen? - weil wir versuchen, es wie andere Waren wie Geld oder materiellen Reichtum zu behandeln. Wenn wir der Zeit Verben hinzufügen, versuchen wir, die gleichen Handlungen auszudrücken wie bei einer anderen physischen Einheit. Es gibt jedoch einige Dinge, die man mit der Zeit einfach nicht machen kann - die Gesetze der Physik erlauben sie nicht.

Wenn Sie gebeten würden, den Unterschied zwischen "Kuchen nehmen" und "Kuchen machen" zu erkennen, wäre dies eine einfachere Frage. Im ersten ist der Kuchen da, hilf dir selbst. Im zweiten Fall gibt es zunächst keinen Kuchen, es liegt an Ihnen, ihn irgendwie zu produzieren. "Nehmen Sie sich Zeit" deutet ebenfalls darauf hin, dass Ihnen Zeit zur Verfügung steht. "Zeit gewinnen" ist aktiver; Es liegt an Ihnen, etwas zu tun (z. B. Ihre anderen Zeitverpflichtungen neu zu ordnen), um einige verfügbar zu machen. In diesem Fall werden die Verben also ziemlich logisch in den Zeitbereich übersetzt.

Dies gilt jedoch sicherlich nicht für andere Verben. Sie können "Geld sparen", indem Sie es auf ein Bankkonto einzahlen, aber "Zeit sparen" bedeutet nicht, etwas für einen anderen Tag wegzulegen, sondern mehr davon, weniger davon zu verbrauchen. Wenn wir davon sprechen, Zeit zu verbrauchen, sagen wir oft, dass wir sie "ausgeben", aber wenn wir Geld ausgeben, haben wir weniger davon als zu Beginn. Zu Beginn unserer Beziehung wollten meine Frau und ich "Zeit miteinander verbringen", aber irgendwie klang es so, als wären wir infolgedessen ärmer. Meine Frau hat (natürlich) die Lösung gefunden; Stattdessen "investieren wir Zeit", und das macht uns reicher, nicht ärmer!