Wie kann jemand den Unterschied zwischen glücklich oder manisch / hypomanisch erkennen?


Antwort 1:

Ich denke, dass Glück ganz anders ist als Manie oder Hypomanie. Mania hat einen Vorteil. Ich fühle mich wach und wach und lebendig und funkelnd. Ich bin dran. Bereit zur Ausführung. Kann Witze machen und ich fühle mich selbstsicher und kraftvoll und ich habe keinen Zweifel daran, dass ich bekommen kann, was ich will und tun kann, was ich will. Es ist wie eine geheime Sauce oder eine magische Kraft oder sogar eine Supermacht. Ich weiß, dass ich charmant und lebhaft bin und Menschen dazu bringen kann, das zu tun, was ich von ihnen will.

Glück ist keine Leistung, wie sich Manie anfühlt. Es ist nur ich. Ich muss nichts tun Ich bin voll. Ich bin OK. Ich bin anwesend. Es fehlt weniger daran; weniger zielorientiert. Ich muss das Glück nicht nutzen, um etwas zu erreichen, während es bei Manie darum geht, etwas zu erreichen und zu wissen, dass ich die Macht habe, es ohne Zweifel zu erreichen.

Glück enthält Zweifel, aber Trost mit Zweifel. Es ist in Ordnung zu zweifeln. Meine Zukunft hängt nicht vom Ergebnis meiner Arbeit ab. Mein Selbstbewusstsein hängt nicht davon ab, was ich tue. In der Manie bin ich nicht gut, wenn ich nichts vollbringe. In Manie weiß ich, dass ich es schaffen werde. Aber im Glück weiß ich nicht, ob ich tun kann, was ich tun möchte, aber ich weiß, dass es mir gut gehen wird, auch wenn ich es nicht schaffe.

Wenn ich in der Manie versage und genug versage, werde ich in eine Depression hinabsteigen. Dann Verzweiflung. Dann werde ich selbstmordgefährdet. Alles hängt von Leistung und Erfolg ab. Im Glück bin ich in Ordnung, egal was ich tue.

Manchmal ist es schwer zu wissen, ob es mir gut geht, unabhängig davon, was passiert, oder ob es nur so scheint, weil ich manisch genug bin, um sicher zu sein, dass ich tun kann, was ich tun möchte. Ich liebe das manische Gefühl, besonders wenn es um Beziehungen geht. Ich liebe es, charmant und erfolgreich mit Frauen umzugehen. Immerhin ist es so selten.

Manie führt jedoch nicht zu Beziehungen. Manie verwandelt sich immer irgendwann in Versagen und dann in Depression und Verzweiflung.

Das Glück bleibt und hängt nicht davon ab, wie meine Beziehungen im Moment sind. Glück ist keine Gewissheit, aber es basiert auf etwas, das sich wie ein Fels anfühlt - etwas, das durch die Umstände nicht weggenommen werden kann.

Glück ist selten für mich. Ich denke, Manie passiert viel mehr als Glück. Natürlich passiert Depression noch mehr als Glück oder Manie. Ich mag Manie für die Kraft, die ich fühle. Ich mag Depressionen (bevor es zur Verzweiflung kommt), weil sie mich nachdenklich machen und ich tatsächlich ziemlich kreativ bin, wenn ich depressiv bin, auch wenn ich mit diesem Denken nicht viel anfangen kann.

Glück ist schwerer zu fassen und nicht etwas, das ich nach Belieben erschaffen kann. Es findet mich oft unerwartet scheinbar aus dem Nichts. Es besucht für eine Weile, manchmal nur einen Moment und manchmal für Tage oder Wochen. Es verschwindet immer nach einer Weile, aber ich fühle mich zufrieden oder mit einem Echo der Zufriedenheit, nachdem es verschwunden ist.

Gestern hat mich jemand beschuldigt, manisch zu sein. Sie sagten, mein Schreiben sei manisch. Ich schenke Leuten, die das Gefühl haben, solche Aussagen auf der Grundlage des Schreibens machen zu können, nicht viel Aufmerksamkeit, insbesondere wenn sie von jemandem kommen, der mich nur aufgrund dessen kennt, was sie auf Quora von mir gelesen haben. Ich würde es nicht erwähnen, außer im Zusammenhang mit einer solchen Frage, bei der es um Manie geht.

Am Ende ist es unmöglich zu wissen, wie andere Menschen meine Manie erleben. Jemand hat mich zu einer Zeit als manisch beurteilt, als mir sonst niemand dieses Feedback gab. Ich bin selten manisch und normalerweise passiert es für mich nur für einen Zeitraum von ein paar Stunden. Die eine lange Manie, die ich ein paar Monate gedauert hatte, aber das passierte nur einmal.

Ich habe meine lange Manie als schnelles Denken erlebt. Es schien mir ein klares Denken zu sein, aber intuitiver und daher schwer in Worte zu übersetzen. Ich fühlte ein Gefühl des Verstehens. Die Power-Manien dauerten jeweils nur wenige Stunden. Sie gehen schnell, wodurch sie sich ziemlich vorübergehend fühlen.

Ich weiß nicht, ob meine Erfahrung auf andere anwendbar ist. Ich denke, dass wir alle eine einzigartige Erfahrung haben, aber es gibt wahrscheinlich einige Ähnlichkeiten. Mich würde interessieren, wie andere Manie erleben und wie sie beschließen, ihre Erfahrung entweder als „manisch“ oder als „glücklich“ zu bezeichnen.


Antwort 2:

Manie vs. Hypomanie: Unterschiede, Ähnlichkeiten und Behandlungen

Nach diesem ausgezeichneten Artikel von Medical News Today (Link oben):

„Manie und Hypomanie sind Perioden, in denen sich eine Person begeistert, sehr aktiv und voller Energie fühlt. Hypomanie ist eine mildere Form der Manie. “

Neben dem milderen Grad oder der Intensität der Symptome umfasst Hypomanie nicht die Halluzinationen, Größenwahnvorstellungen oder Selbstmordgedanken, die bei Manie auftreten können.

Die Symptome einer Hypomanie können sein:

  • eine höhere, glücklichere Stimmung als gewöhnlich zu haben, eine höhere Reizbarkeit oder ein unhöfliches Verhalten, das sich zu selbstsicher anfühlt, eine höhere Aktivität oder ein höheres Energieniveau als gewöhnlich, ohne eine klare Ursache zu haben gewöhnlich

Sich einfach nur glücklich zu fühlen, was der erste Punkt auf der Liste ist, ist „regelmäßig glücklich“.

Nicht-Manie und Nicht-Hypomanie oder „normales“ Glück enthalten nicht die anderen Elemente auf der Liste, die mit hoher Energie, hoher Impulsivität, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, hoher Libido und regelmäßigem Glück zu tun haben Konzentrieren oder konzentrieren Sie sich auf Aufgaben und erledigen Sie sie oder verleihen Sie Überbewusstsein.


Antwort 3:

Manie vs. Hypomanie: Unterschiede, Ähnlichkeiten und Behandlungen

Nach diesem ausgezeichneten Artikel von Medical News Today (Link oben):

„Manie und Hypomanie sind Perioden, in denen sich eine Person begeistert, sehr aktiv und voller Energie fühlt. Hypomanie ist eine mildere Form der Manie. “

Neben dem milderen Grad oder der Intensität der Symptome umfasst Hypomanie nicht die Halluzinationen, Größenwahnvorstellungen oder Selbstmordgedanken, die bei Manie auftreten können.

Die Symptome einer Hypomanie können sein:

  • eine höhere, glücklichere Stimmung als gewöhnlich zu haben, eine höhere Reizbarkeit oder ein unhöfliches Verhalten, das sich zu selbstsicher anfühlt, eine höhere Aktivität oder ein höheres Energieniveau als gewöhnlich, ohne eine klare Ursache zu haben gewöhnlich

Sich einfach nur glücklich zu fühlen, was der erste Punkt auf der Liste ist, ist „regelmäßig glücklich“.

Nicht-Manie und Nicht-Hypomanie oder „normales“ Glück enthalten nicht die anderen Elemente auf der Liste, die mit hoher Energie, hoher Impulsivität, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, hoher Libido und regelmäßigem Glück zu tun haben Konzentrieren oder konzentrieren Sie sich auf Aufgaben und erledigen Sie sie oder verleihen Sie Überbewusstsein.


Antwort 4:

Manie vs. Hypomanie: Unterschiede, Ähnlichkeiten und Behandlungen

Nach diesem ausgezeichneten Artikel von Medical News Today (Link oben):

„Manie und Hypomanie sind Perioden, in denen sich eine Person begeistert, sehr aktiv und voller Energie fühlt. Hypomanie ist eine mildere Form der Manie. “

Neben dem milderen Grad oder der Intensität der Symptome umfasst Hypomanie nicht die Halluzinationen, Größenwahnvorstellungen oder Selbstmordgedanken, die bei Manie auftreten können.

Die Symptome einer Hypomanie können sein:

  • eine höhere, glücklichere Stimmung als gewöhnlich zu haben, eine höhere Reizbarkeit oder ein unhöfliches Verhalten, das sich zu selbstsicher anfühlt, eine höhere Aktivität oder ein höheres Energieniveau als gewöhnlich, ohne eine klare Ursache zu haben gewöhnlich

Sich einfach nur glücklich zu fühlen, was der erste Punkt auf der Liste ist, ist „regelmäßig glücklich“.

Nicht-Manie und Nicht-Hypomanie oder „normales“ Glück enthalten nicht die anderen Elemente auf der Liste, die mit hoher Energie, hoher Impulsivität, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, hoher Libido und regelmäßigem Glück zu tun haben Konzentrieren oder konzentrieren Sie sich auf Aufgaben und erledigen Sie sie oder verleihen Sie Überbewusstsein.