Woher kennen Sie wirklich den Unterschied zwischen richtig und falsch, ethisch und moralisch? Es ist so subjektiv, dass es scheint, dass niemand mehr weiß ... Ideen, philosophische Fragen oder Vorschläge?


Antwort 1:

Sehr nachdenkliche Frage. Sehr kluge Frage auch.

Die Antwort auf diese Frage wird bestimmen, ob die Menschheit dieses Jahrhundert überlebt oder nicht. WENN es eine absolut starre, absolut logische, absolut nachgewiesene - wissenschaftlich nachgewiesene, durch Laborexperimente nachgewiesene - Antwort auf diese Frage gibt, deren letztendliche Bedeutung darin besteht, die absolute Notwendigkeit zu beweisen, dass jeder Mensch ethisch ist, dann wird die Menschheit überleben das heutige Jahrhundert.

Und wenn es keinen solchen Beweis gibt, wird die Menschheit das gegenwärtige Jahrhundert NICHT überleben.

Es gibt tatsächlich ein Experiment, das diesen Beweis liefert. Dieses Experiment ist der Aufbau eines Seelendetektors. Hier ist eine Möglichkeit, dies zu tun. Zusammen mit der Geschichte der Katzenseele, die durch meine Brust tauchte.

http: //theninepointfivetheses.bl ...

Ohne Theorie ist kein Experiment vollständig. Hier ist eine vollständig ausgearbeitete Theorie, die zeigt, warum der Versuch, einen Seelendetektor zu konstruieren, aus wissenschaftlicher Sicht eine kluge Sache ist.

(Das Folgende ist eine Argumentationslinie, die ich zuvor auf Quora gepostet habe. Der gesamte Inhalt, jedes einzelne Wort, einschließlich der Links, auf die verwiesen wird, ist vollständig meine eigene Arbeit und wurde nur in Quora veröffentlicht, es sei denn, Sie zählen meine hart Fahrt.

Hier ist ein Link zur Originalquelle:

https: //www.quora.com/Is-there-l ...)

Und möchten Sie in einer Welt leben, in der niemand Angst hat zu sterben? Wo Sie persönlich keine Angst mehr haben zu sterben? Es ist nur ein einziges Experiment entfernt.

Oh, übrigens, das letztendliche Ergebnis der wissenschaftlichen Bestätigung der Existenz von Seelen wird die vollständige und vollständige Zerstörung allen Übels auf der Erde sein. Siehe meine Geschichte am Ende.

Das Leben nach dem Tod ist real, die kalt-nüchterne wissenschaftliche Wahrheit, die Art und Weise, wie das Universum funktioniert.

Das Leben nach dem Tod ist keine Fiktion oder Fantasie. Es ist real, etwas lebenswichtiges, damit das Universum stabil ist, hauptsächlich, um die Lebewesen des Universums davon abzuhalten, das Universum zur Hölle in die Luft zu jagen.

In dieser einen Sache, der Existenz der Seele, sind diese dummen religiösen Woo-Woos ABSOLUT richtig. Diese Mondstrahl-tanzenden, Ley-Line-liebenden, kristallanbetenden, langhaarigen Hippie-Freak-Woo-Woos sind absolut tot.

Ich kann das alles beweisen - wenn Sie klug genug sind, es zu verstehen. (Obwohl Intelligenz wirklich nicht das Hauptproblem ist, sondern die Fähigkeit, klar und objektiv zu denken. DAS ist selbst unter Wissenschaftlern selten. Dies ist ein leicht zu lösendes Problem. Einfach als Übung in der Logik betrachtet, das Problem der Existenz der Seele ist völlig trivial.)

Ich kann alles mit der besten und strengsten Methode beweisen, die die Menschheit jemals gefunden hat, um die Wahrheit zu finden.

Die wissenschaftliche Methode.

Beobachtung, Hypothese und schließlich Bestätigung durch Testen im Labor. Durch den Bau eines Seelendetektors und das Erkennen von Seelen im Labor. Ich vermute, dass das Erkennungsprinzip schnelle Änderungen der Planckschen Konstante sein werden.

Sie müssen nicht einmal Leute benutzen. Sie können Katzen verwenden. Warum Katzen? Cat-Soul tauchte einmal durch meine Brust. Die Seelentheorie zeigt auch, dass die Quelle der Emotionen die Seele ist, nicht das Gehirn, und daher ist jedes Tier, das Emotionen zeigt, insbesondere Liebe, ein ewiges Wesen und hat eine Seele.

Die Beobachtungs- und Hypothesenteile habe ich gelöst. Ich würde auch den dritten bekommen, wenn ich das Geld hätte. Leider nicht. Es würde eine Million Dollar brauchen, um anzufangen. Ich hoffe weiterhin, dass eines Tages ein böser Millionär, Wissenschaftler oder Ingenieur, über meine Quora-Antworten stolpern wird. (Hörst du das, Elon? Möchtest du die ganze verdammte Welt zerschlagen? Ich kann dir zeigen wie.)

Lassen Sie mich Ihnen die kurze Version geben, dann die lange Version.

Eine streng objektive Analyse des menschlichen Verhaltens zeigt, dass menschliches Verhalten die Annahme der ewigen Existenz auf einer ganzen Reihe von Ebenen enthält. Da menschliche Körper sicherlich nicht ewig sind, MÜSSEN Menschen eine ewig existierende Komponente enthalten, dh sie müssen Seelen haben.

Sie könnten etwas so Seltsames beanstanden, wie Seelen nur existieren könnten, wenn das Universum ein EXTREM starkes Bedürfnis nach ihnen hätte. Du wärst richtig. Es besteht tatsächlich ein äußerst starkes Bedürfnis, dass die Lebewesen eines Universums ALLE ewigen Wesen sind, die Seelen haben.

Es hindert die Lebewesen daran, ihr Universum zu zerstören.

Wenn die Lebewesen eines Universums KEINE ewigen Wesen sind, wird das Universum logischerweise zur Hölle. Weil das Leben der meisten Lebewesen hauptsächlich aus Schmerz besteht und ihre Existenz nicht unbegrenzt wäre, wären ihr Schmerz und ihr Leben völlig bedeutungslos.

Lebe in der Hölle und sterbe dann.

Sentients würden ein solches Universum in einem kosmischen Herzschlag zerstören. Es wäre das MORALISCHE, was zu tun wäre.

Und oh mein Gott, alle Lebewesen besitzen die theoretische Fähigkeit, das gesamte Universum zu zerstören, da ein Aspekt der Lebewesen das Wissen darüber ist, wie das Universum funktioniert, wie die Fähigkeit, die Grundgesetze des Universums aufzuschreiben und diese Gesetze dann zu verwenden, um das zu ändern Universum um sie herum, wie sie es für richtig halten.

Stephen Hawking verkörperte die gesamte Situation perfekt. Wenn jemand die Grundgesetze des Universums verstand, war es Stephen Hawking. Wenn jemand unter den Händen des Universums litt, war es Stephen Hawking. (Kehre schnell zu uns zurück, Stephen. Wir brauchen deinen Verstand.)

Und waddya weiß, Stephen Hawking hat einen Weg gefunden, das ganze verdammte Universum zu zerstören.

Mit einer Bewegung seines kleinen Fingers.

Er hat darauf hingewiesen, dass das Higgs-Feld in einem angeregten Zustand existiert und dass die Existenz aller Teilchen des Universums davon abhängt, dass das Higgs-Feld in diesem angeregten Zustand verbleibt. Da das Higgs-Feld in einem angeregten Zustand existiert, enthält das Universum eine grundlegende Instabilität, mit der es zerstört werden kann.

Wenn das Higgs-Feld in einem bestimmten Gebiet jemals in seinen Grundzustand abfällt, zerfallen alle Teilchen des Universums in diesem Gebiet sofort. Und von diesem Bereich aus wird sich der Energieverlust (und damit der Zerfall) ausbreiten, genau wie wenn ein Funke in Schießpulver fällt. Und das gesamte Universum löst sich wieder in das Chaos auf, aus dem es kam.

Wir müssen also nur eine Maschine bauen, die den Abfall des Higgs-Feldes in seinen Grundzustand katalysiert. Wir müssen es nur einmal verwenden.

Wir drücken den Knopf - und puffen, kein Universum mehr, mit Lichtgeschwindigkeit. Denken Sie daran, wenn wir alle keine ewigen Wesen sind, leben wir alle in der Hölle, und dies ist die moralische Sache, die zu tun ist.

Die Chancen stehen gut, dass die Menschheit NICHT die erste empfindungsfähige Spezies ist, die sich im Universum entwickelt, aber keine empfindungsfähige Spezies hat dies jemals getan. Das Universum ist immer noch da. Ich komme hiermit zu dem Schluss, dass die Lebewesen dieses Universums ewige Wesen sind und es eine Möglichkeit gibt, Seelen im Labor zu entdecken.

Das ist die Kurzversion. Nun die lange Version.

Hier ist ein Aufsatz, der diese Sache der Zerstörung des Universums weiter untersucht. Dies ist der Tiefpunkt von allem. Es geht darum, das Universum in einem Stück zu halten, Mann.

ÜBER DIE SENTIENTEN EINSCHRÄNKUNGEN EINES SENTIENTENHALTIGEN UNIVERSUMS

http: //www.theninepointfivethese ...

Nun beinhaltet eine Erforschung der verschiedenen Arten, wie menschliches Verhalten die Annahme der ewigen Existenz beinhaltet. (Dies ist keineswegs alles.)

Wenn Menschen unsterbliche Seelen besitzen, sollte es möglicherweise möglich sein, dies durch objektive Analyse ihrer Handlungen logisch abzuleiten.

Es sollte möglich sein, in Ihren eigenen persönlichen Handlungen zu zeigen. Es sollte möglich sein, Ihnen zu zeigen, wie Sie eine Seele haben, auch wenn Sie denken, dass Sie dies nicht tun.

DER MORD AN EINEM STRAND GEDANKEN VERSUCH

http: //theninepointfivetheses.bl ...

Es sollte möglich sein, nachzuweisen, dass die Regel im kollektiven Handeln besteht. Es sollte möglich sein zu demonstrieren, dass die Annahme der ewigen Existenz in den Grundregeln der stabilen Gesellschaften der Welt existiert, obwohl sie sich dessen möglicherweise nicht bewusst sind.

AUF EMOTION DRUGS

http: //www.theninepointfivethese ...

Der physische Zweck der Seelen ist Stabilität. Es sollte also möglich sein, zu demonstrieren, dass das Leugnen oder Entfernen der Annahme der ewigen Existenz zu extremen persönlichen Schmerzen und extrem gewalttätiger Instabilität führt.

Und nichts hört meinen Schrei

http: //theninepointfivetheses.bl ...

Und jetzt noch ein letzter Stachel. Dies ist für die WIRKLICH klugen Leute da draußen.

Die Existenz von Seelen wird derzeit meist als akademische Debatte wahrgenommen. Etwas, das auf die eine oder andere Weise keinen großen Unterschied macht.

Es ist nicht.

Die Bestätigung der Existenz von Seelen wird die tiefgreifendste Veränderung im menschlichen Verhalten bewirken, die es je gegeben hat. Dies wird eine wissenschaftliche Entdeckung sein, die das moralische Verhalten der Menschheit verändern wird, da die Menschen endlich verstehen werden, dass es unmöglich ist, den Konsequenzen Ihrer Handlungen zu entkommen.

Lassen Sie mich dies mit einer Geschichte veranschaulichen.

Ein Wissenschaftler baut einen Seelendetektor, erkennt SOFORT Seelen - und zerschmettert die ganze Welt. Die totale und dauerhafte Zerstörung allen Übels auf der Erde beginnt, als die Guten endlich losgeschnitten werden. Weil die Wissenschaft jetzt bewiesen hat, dass MORAL zu tun ist, ist es auch SMART.

Nach dem Erwachen

https: //futurism.media/after-the ...

Diese Geschichte ist die Zukunft, was gleich passieren wird, gleich um die Ecke.

Das Erwachen kommt.

[AUSZUG]

Jeff Corkern

--------------------------------------------------

Betrachten Sie Folgendes als logische Aussage und stufen Sie es als "Richtig" oder "Falsch" ein:

"Wenn Menschen unsterbliche Seelen besitzen, sollte es möglich sein, dies durch objektive Analyse ihrer Handlungen logisch abzuleiten."

http://www.theninepointfivetheses.blogspot.com


Antwort 2:

Hüten Sie sich davor, den Komplikationen die harte Arbeit zu überlassen, für sich selbst zu denken, ohne zu rationalisieren, was immer Sie tun möchten, und unangenehme Disziplin, die manchmal erforderlich ist, um die ethischste Entscheidung zu treffen, um eine Entschuldigung dafür zu finden, ein Verbot gegen das, was Sie berechnen, nicht als bloßen kulturellen Relativismus abzulehnen .