Ich bekomme nur normale Nudelsauce, aber in einem schönen italienischen Restaurant gibt es all diese Saucen. Kann jemand den Unterschied zwischen Puttanesca Bolognese, Primavera und Margherita beschreiben?


Antwort 1:

Es gibt eine große Vielfalt in der Zubereitung dieser Gerichte, aber hier sind einige ziemlich enge Beschreibungen:

Bolognese: Ein norditalienischer Ragu oder eine eintopfartige Sauce. Bei dieser Sauce auf Fleischbasis handelt es sich heutzutage normalerweise um Tomaten, aber Ragus stammt aus der Zeit vor dem kolumbianischen Austausch, und bei einem historisch korrekten Ragu Bolognese handelt es sich normalerweise um Milch unter den Zutaten, jedoch nicht um Tomaten.

Margherita: In diesem Zusammenhang eine Pasta-Implementierung einer Pizza. Pizza Margherita besteht aus Tomaten, Mozzarella und Basilikum. Der Legende nach wurde es zu Ehren von Margherita von Savoyen erfunden, um an die Vereinigung Italiens zu erinnern. Ein Küchenchef kombiniert drei Zutaten, die die Farben der neuen italienischen Flagge widerspiegeln. Diese Legende ist mit ziemlicher Sicherheit falsch, da solche Pizzen in Napoli mindestens schon im späten 18. Jahrhundert serviert wurden.

Primavera: Eine amerikanische Erfindung der 1970er Jahre und kein italienisches Gericht. Es handelt sich um Pasta mit einer leichten Sahnesauce und leicht gekochtem frischem Gemüse.

Puttanesca: Eine süditalienische Sauce mit Tomaten, Sardellen, Oliven, Kapern und Knoblauch. Der Name scheint aus den 1950er Jahren zu stammen, obwohl Rezepte für ähnliche Nudelgerichte etwas früher erscheinen. Leider, Volksetymologien im Gegenteil, wurde es mit ziemlicher Sicherheit nicht von Prostituierten erfunden, die nach etwas suchten, das schnell hergestellt werden konnte (viele der Zutaten sind in Dosen oder Dosen und erfordern wenig Kochen) zwischen den Tricks.


Antwort 2:

Jede dieser Saucenarten enthält unterschiedliche Zutaten. Die Namen sind von diesen Zutaten inspiriert. Für einen Nicht-Italiener scheinen diese italienischen Wörter nur "mumbo jumbo" zu sein, aber für jemanden, der diese Wörter versteht, macht alles Sinn. Nehmen wir also jeden Namen der Saucen, die Sie erwähnt haben, übersetzen Sie sie ins Englische und erklären Sie, was darin enthalten ist:

Puttanesca ist ein italienisches Adjektiv, das „wie eine Prostituierte / Hure / lose Frau“ bedeutet. Die Sauce enthält eine Mischung von Zutaten, die möglicherweise nicht oft zusammen gesehen werden. So wie eine lockere Frau nicht zu wählerisch ist, was sie, wie wir sagen sollen, in sich aufnimmt, ist auch eine Puttanesca-Sauce voller allerlei Dinge, wie sie sich präsentieren: schwarze Oliven, Kapern, Fleisch, Gemüse usw. spielt keine Rolle. Es ist auch normalerweise bitter / salzig / herzhaft.

Bolognese ist eine Sauce aus Bologna in Norditalien, wo ein Großteil des italienischen Viehs gezüchtet wird, daher Rindfleisch. Bolognese ist eine Fleischsauce.

Primavera bedeutet Frühling. Im Frühjahr beginnt die gesamte Vegetation in jedem Garten zu sprießen. Eine Primavera-Sauce besteht aus Gartengemüse wie Zucchini, Kürbis, Paprika usw.

Und schließlich Margherita, Margherita ist nach einer gleichnamigen Königin benannt, die eine bestimmte Kombination von Tomaten, einer bestimmten Art von Mozzarella und Basilikum wirklich mochte. Da ist nichts zu kompliziert.