Was ist in der Literatur der Unterschied zwischen Paradoxon und Ironie?


Antwort 1:

Ich bin mir nicht sicher, ob die Qualifikation "in Literatur" der Frage Informationen hinzufügt, aber trotzdem:

Der Punkt über Ironie ist immer, dass die Absicht (oder die Botschaft) dem Text entgegengesetzt ist. Es gibt unzählige Beispiele, von denen Alaniss Morrisette keines kennt.

Ein Paradoxon hat keine solche Indirektion - Sie nehmen es zum Nennwert, aber dies ist der Punkt, der Nennwert ist entweder unlogisch oder kontraintuitiv.

Ironie ist also logisch, aber indirekt, ein Paradoxon ist direkt, aber unlogisch.

:) :)