Antwort 1:

Sowohl die Vergangenheit als auch das Unvollkommene werden verwendet, um über Ereignisse zu sprechen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben, aber jedes von ihnen präsentiert diese Ereignisse aus einer anderen Perspektive.

Das "pretérito" (Vergangenheitsform) dient dazu, Handlungen als erledigt oder erfüllt darzustellen. Wir präsentieren sie als "historisch". Sie präsentieren sich, als ob sie keine Verbindung zur Gegenwart hätten.

-Jeder fue un día horrible. No pude bañarme porque no hubo agua caliente. Es wurde keine Bewertung für dieses Produkt gefunden.

(Gestern war ein schrecklicher Tag. Ich konnte nicht baden, weil es kein heißes Wasser gab. Für eine Minute dachte ich darüber nach, ins Fitnessstudio zu gehen, um Übungen zu machen und zu duschen, aber ich fand meinen Ausweis nicht.)

Das Unvollkommene hat diese semantische Eigenschaft nicht. Es drückt nur aus, dass ein Ereignis in der Vergangenheit war. Es enthält keine Begrenzung. Wir geben vor, nicht zu wissen, wann es begonnen oder wann es geendet hat. Obwohl wir logischerweise wissen, dass das, was gezählt wird, bereits vorbei ist, versetzen wir uns emotional in eine unvollendete Handlung, die noch nicht abgeschlossen war, als wir darüber gesprochen haben.

El lunes era un día horrible. Después de levantarme quería bañarme pero no había agua caliente. Pensaba hat für Sie keine Bewertung abgegeben.

(Montag war ein schrecklicher Tag. Nach dem Aufstehen wollte ich baden, aber es gab kein heißes Wasser. Ich dachte darüber nach, ins Fitnessstudio zu gehen, um Übungen zu machen und später zu duschen, aber ich konnte meinen Ausweis nicht finden.)


Antwort 2:

Unabhängig vom Verb werden die beiden Zeitformen in unterschiedlichen Kontexten verwendet.

Hier haben Sie einen Artikel über die Verwendung beider Zeiten:

Pretérito Indefinido y Pretérito Imperfecto: zwei einfache Pasten auf Spanisch

Und wenn Sie auch einen Einblick in die Verwendung des Pretérito perfecto (Perfekt) erhalten möchten, finden Sie hier einen weiteren Artikel:

El Pretérito Perfecto: Wie und wo wird es verwendet?

Beachten Sie, dass in Lateinamerika diese letzte Zeitform kaum (oder nie) verwendet wird.

Ich hoffe, es hilft!