Antwort 1:

Was ist der Unterschied zwischen einem Raumschiff und einem Flugzeug?

Es gibt viele Unterschiede.

  1. Ein Raumschiff fliegt per Definition in den Weltraum, der konventionell bei 100 km beginnt. Der Höhenrekord für ein Flugzeug ohne Raketenantrieb liegt dagegen unter 38 km. Ein Flugzeug entwickelt Schub durch Luftziehen, normalerweise mit einem Jet oder einem Propeller, der von einem Kolbenmotor angetrieben wird, der auch Luft zum Verbrennen von Flugzeugtreibstoff benötigt. Keines davon funktioniert im Weltraum, daher erzeugt ein Raumschiff im Allgemeinen Schub mit Raketen, die Treibmittel ausstoßen. Ein Flugzeug bleibt in der Luft, indem es mit seinen Flügeln Auftrieb erzeugt. Auch dies erfordert Luftstrom und funktioniert nicht im Weltraum. Ein Raumschiff bleibt in der Luft, indem es schnell genug beschleunigt, um in die Umlaufbahn zu gelangen. Es fällt ständig frei, bewegt sich aber auch seitlich mit einer solchen Geschwindigkeit, dass es die Erde ständig verfehlt und in der Umlaufbahn bleibt. Ein Raumschiff muss luftdicht sein, um ein unter Druck stehendes Interieur für seine Insassen aufrechtzuerhalten. Ein Flugzeug hält die Druckbeaufschlagung mittels des Lufteinlasses des Motors und eines Auslassventils aufrecht. Es ist nicht luftdicht und kann im Vakuum des Weltraums nicht unter Druck bleiben.