Antwort 1:

Die in einer Lüge verborgene Wahrheit klingt wie ein Priester, der mit seiner Herde spricht. "GOTT sagte ..." Eine Lüge, die in einer Wahrheit verborgen ist, klingt wie JEDER professionell gemachte Fernsehwerbespot. Werbemänner MÜSSEN in Anzeigen die Wahrheit sagen, sonst werden sie verklagt, aber sie können Phrasen verdrehen. "Dieses Medikament hat DAS meiste Medikament erlaubt. Also benutze dieses." Das bedeutet nicht, dass kein anderes, billigeres Medikament NICHT die meisten Medikamente enthält, die die Regierung zulässt. Handelsmarken tun dies normalerweise auch.


Antwort 2:

Sie sind alle gleich, sie sind alle Lüge.

So wie Dunkelheit niemals Licht sein kann, so kann Lüge niemals Wahrheit sein.

Aber selbst wenn Sie die Dinge so sehen, wie sie sind, ist es immer noch eine Lüge. Weil nur der Eine die Wahrheit ist, sind am Ende nicht alle Dinge, die du siehst.

Nehmen wir an, Sie suchen nach Reichtum und denken, dass dieser Reichtum Wahrheit ist, aber wenn Ihr Leben zu Ende geht, werden Sie erkennen, dass es nicht Wahrheit ist.

Gott ist Licht, Gott ist Wahrheit.

Ohne Ihn bist du in der Dunkelheit und nur eine Lüge.


Antwort 3:

Livie Hayao Jr. hat recht, sie sind gleich, vergleichbar mit Licht und Dunkelheit; Es gibt jedoch eine andere Sichtweise.

Denn alle Lügen müssen auch die Wahrheit enthalten, um als Lüge zu wirken, um zu täuschen; Wenn es nur Lüge in etwas gäbe, wäre wirklich nichts da - denn eine Lüge an sich hat keinen Wert; Sein Zweck ist es, zu täuschen, und es kann dies nur erfolgreich tun, wenn es Wahrheit und Lüge, Licht und Dunkelheit und Gut und Böse vermischt. Daher ist eine in einer Lüge verborgene Wahrheit wirklich nur eine gewöhnliche Lüge.

Aber eine Lüge, die in einer Wahrheit verborgen ist, ist tatsächlich eine Unsinnsaussage, da Wahrheit nicht wahr sein kann, wenn sie eine Lüge enthält, so wie Licht nicht hell sein kann, wenn es irgendwie dunkel ist. Die Wahrheit ist, dass die Realität entweder objektiv und zu 100% wahr ist oder subjektiv und keine tatsächliche Wahrheit, sondern nur etwas, das wahr zu sein scheint.

Wenn Sie es so sagen, können Sie entweder sagen, dass beide gleich sind, oder Sie können sagen, dass eine Wahrheit in einer Lüge nur eine gewöhnliche Lüge ist und eine Lüge in einer Wahrheit nicht existieren kann. Daher ist die letzte Option fiktiv und entweder keine echte Wahrheit oder eine unmögliche Option, weil die Wahrheit nicht darin liegen kann, wie auch Livie Havao Jr. betonte. Gott ist Wahrheit, wäre aber keine Wahrheit, wenn Gott auch eine Lüge sein könnte, da das Gegenteil, der Teufel, der Vater von Lügen ist. Man kann Wahrheit und Lüge wirklich nicht vermischen, sie sind wie Öl und Wasser und völlig voneinander getrennt. Eine Wahrheit ist niemals eine Lüge, aber damit eine Lüge wirksam ist, wird sie die von sich selbst getrennte Wahrheit als Verkleidung verwenden.