Antwort 1:

Vergleichende Politik ist ein Teilgebiet der Politikwissenschaft. Politikwissenschaftler wählen normalerweise zwei oder drei (je nach Programm), um sich zu spezialisieren. Ihre inhaltliche Forschung ist normalerweise ein Unterthema innerhalb des Teilbereichs. Vergleichende Politik ist das Studium von Politik und Regierung in verschiedenen Ländern oder Regionen. Einige Vergleichspersonen studieren möglicherweise China oder die EU oder MENA (Naher Osten und Nordafrika) oder Afrika südlich der Sahara, Lateinamerika usw. Es ist etwas verwandt und überschneidet sich mit den internationalen Beziehungen, aber IR konzentriert sich mehr auf die Politik zwischen Ländern CP konzentriert sich mehr auf Länder.