Antwort 1:

Die einfache Antwort ist, dass die Stabilität in Längsrichtung („lang“) dadurch nachgewiesen wird, dass Bug und Heck auf und ab bewegt werden und immer wieder ein gleichmäßiger Kiel erreicht wird. Die Querstabilität zeigt sich darin, dass das Schiff rollt und zu einem gleichmäßigen Kiel zurückkehrt. Wie dies alles geschieht, ist eine Frage der Mathematik und Physik. Lesen Sie ein gutes Buch über Schiffsstabilität - oder lesen Sie den Artikel in Wikipedia.