Antwort 1:

Sichere Sache,

  1. Die orthografische Ansicht ist eine 2D-Darstellung dieses Objekts. In dieser Ansicht werden verschiedene 2D-Ansichten wie Vorderansicht, Seitenansicht, Draufsicht, Schnittansicht (Vorder- / Seiten- / Draufsicht) dargestellt. Die geometrische Ansicht ist eine 3D-Darstellung des Objekts im täglichen Leben Die Produkte, die wir sehen, sind 3D-Darstellungen und werden durch Zeichnen auf Papier als isometrische Ansicht bezeichnet.

Antwort 2:

Die orthografische Zeichnung ist die Explosionsansicht, die Sie auf den Architekturplänen des Ingenieurs sehen. Es ist, als würde man alle Seiten einer Schachtel auf einem Blatt Papier sehen. Der Kubismus wurde verwendet, um Sie mehr sehen zu lassen, als Ihnen die normale Perspektive gezeigt hätte. Isometrische Zeichnungen werden normalerweise am Computer erstellt.

ich hoffe das hat geholfen :)