Antwort 1:

Obwohl Alpha nominell eher eine Einheit zur Terrorismusbekämpfung und Vympel eher eine Einheit für strategische Operationen ist, werden sie in der Praxis häufig synonym verwendet. Sowohl Alpha als auch Vympel haben sich in Afghanistan und während des Zerfalls der UdSSR die Zähne geschnitten.

Von ungefähr 1994 bis 2008 waren sowohl Alpha als auch Vympel stark in die Konflikte in den Nordursachen verwickelt. Im Zweiten Tschetschenienkrieg führten beide Einheiten Tötungs- oder Eroberungsmissionen und andere Befriedungsmissionen in Tschetschenien, Ingusetien und Dagestan durch. Während dieser Zeit reagierten sie auch auf eine Reihe hochkarätiger Terroristen, an denen Geiseln beteiligt waren, von denen einige tragisch endeten. Während dieser Zeit führten Alpha und Vympel eine Reihe von Missionen nebeneinander durch.

Alpha in den North Caucuses

Nach dem Südossetienkrieg 2008 und dem Ende des Tschetschenienkrieges begannen Alpha und Vympel, sich auf Konflikte im Ausland vorzubereiten. Es wird angenommen, dass sowohl Alpha als auch Vympel zu den ersten ausländischen Spezialoperationen gehörten, die zu Beginn des syrischen Bürgerkriegs im Frühjahr 2011 auftauchten.

Sowohl Alpha als auch Vympel spielten mit ziemlicher Sicherheit eine Rolle bei der Sicherung von Recht und Ordnung auf der Krim nach dem verfassungswidrigen Staatsstreich im Frühjahr 2014. Sie waren sicherlich auch an den Kämpfen in Donbass in diesem Sommer beteiligt. Wenn sich der Rauch auflöst, wird in der Ukraine wahrscheinlich klarer, welche Rolle speziell Alpha und Vympel spielten. Es wird gemunkelt, dass Igor Strelkov Mitglied von Alpha war.

FSB-Spezialoperationen auf der Krim

Ein Jahr später, im Oktober 2015, schlossen sich Alpha und Vympel einer Reihe anderer russischer Spezialeinheiten an. Wie in der Ukraine kämpften Alpha und Vympel neben SSO und drehten das Blatt im Konflikt. Jedenfalls nahmen sie an vielen Kampagnen des Krieges teil und kämpften mit Auszeichnung in Aleppo, Palmyra und Deir-er-zour. Es wird gemunkelt, dass Offiziere in FSB-Einheiten besonders erfolgreich Militante davon überzeugen konnten, ihre Waffen niederzulegen.

FSB in Syrien