Antwort 1:

Perfekter Induktor ist der Induktor mit

  • NullwiderstandKapazität NullAusgeglichene und unwirksame magnetische EigenschaftenUnendliche Induktivität

Ein dünner Draht hat einen viel höheren Widerstand als ein dicker Draht. Um einen Widerstand von Null zu haben, müssen wir einen Draht mit perfekter Größe für eine bestimmte Spannung verwenden. Langer Draht ist widerstandsfähiger als kürzerer Draht, daher muss auch die perfekte Länge verwendet werden. Wenn die Verwendung von dickem Draht nicht zulässig ist, müssen wir Supraleiterdraht verwenden. Solch ein supraleitender Draht muss auch nicht auf Magnetismus reagieren, um perfekte Eigenschaften zu erzielen. Die Liste der Abhängigkeiten untereinander wächst stetig und so ist ein perfekter Induktor nicht einer von 11 Induktortypen :)

Es ist so etwas wie B ist eine Teilmenge von A und A ist eine Teilmenge von C, während B auch eine Teilmenge von C ist. Unendlich oder endlos

Der für Ihr Gerät perfekte Induktor ist einfach perfekt. Das heißt, die Perfektion des Induktors kann nur anhand seiner Eigenschaften im Betriebsstromkreis beurteilt werden