Antwort 1:

Schizophrenie wurde von anderen erklärt.

"Normaler Wahnsinn" ist ein Oxymoron.

Aus der Definition von Wahnsinn wird ...

Wahnsinn ist ein juristischer Ausdruck für die Fähigkeit eines Angeklagten, bei einer Straftat das Richtige vom Falschen zu unterscheiden. Hier ist der erste Satz der ausführlichen Definition von Law.com:

Wahnsinn. n Geisteskrankheiten von solch schwerer Natur, dass eine Person Phantasie nicht von Realität unterscheiden kann, aufgrund von Psychose ihre Angelegenheiten nicht ausführen kann oder einem unkontrollierbaren impulsiven Verhalten ausgesetzt ist.

Wahnsinn ist ein Konzept, das vor Gericht diskutiert wird, um Schuldgefühle von Unschuld zu unterscheiden. Es wird von Fachleuten für psychische Gesundheit informiert, aber der Begriff ist heute in erster Linie legal und nicht psychologisch. Es gibt keine "verrückte" Diagnose im DSM.